LISOL® informiert!

LISOL® steht für Transparenz und Klarheit!

Deshalb geben wir folgenden rechtlichen Hinweis: LISOL® liefert ausschließlich hochwertige Marken-Schmierstoffe zu bestmöglichen Konditionen, die in zertifizierten Mineralölwerken hergestellt werden, unter härtesten Bedingungen getestet wurden und unter ihrer Original-Bezeichnung über namentliche Freigaben verfügen. Auf Etiketten von Öl-Gebinden findet man oftmals als Qualitätsangabe Schlagworte wie „Performance“, „Qualifikation“, „Level“, „Empfehlung“ oder „entspricht der Freigabe …“ Hiermit werden vielfach Produkte beschrieben, die über keine eigenen namentlichen Freigaben der Automobil-Industrie und Aggregat- Hersteller verfügen. Da LISOL®-Produkte unter ihren Original-Bezeichnungen über namentliche Freigaben der Aggregathersteller verfügen oder vom Schmierstoff- Hersteller für den Einsatz empfohlen werden, verzichtet LISOL® auf die Beantragung von zusätzlichen kostenintensiven Freigaben derselben Öle, nur weil sie als LISOL®-Eigenaufmachung abgefüllt werden. LISOL® lobt seine Produkte deshalb mit der eindeutigen Information „Freigaben unter anderer Bezeichnung“ oder „LISOL® empfiehlt den Einsatz bei …“ aus.

 

Multifunktionsschmierstoffe für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Baumaschinen

Typische Spezifikationen und Freigaben, wie sie von den Herstellern und der Industrie gefordert werden. Freigaben unter anderer Bezeichnung/LISol empfiehlt den Einsatz bei: (*siehe rechtlicher Hinweis)

MULTI-AGROL
STOU
SAE 10W-30

(Schmieröl für Motor,
Getriebe, Achsen mit
Ölbadbremsen und
Hydraulikanlagen)

  • ACEA E2
  • ACEA E3
  • API CG-4
  • API GL4 SAE 80W, 85W
  • HVLP 68
  • Massey Ferguson M1144
  • Ford M2C159 B/C
  • New Holland NH030C
  • New Holland 82009201
  • John Deere J27
  • Massey Ferguson CMS M1145
  • Massey Ferguson M1135
  • John Deere J20C
  • Ford M2C86B, Ford M2C134D
  • New Holland NH410B
  • Caterpillar TO-2
  • Allison C4
  • ZF TE-ML 03A
  • ZF TE-ML 05K
  • ZF TE-ML 06B
  • ZF TE-ML 06C
  • ZF TE-ML 07B
  • ZF TE-ML 07D
  • ZF TE-ML M1139
  • ZF TE-ML 06B (*)
  • ZF TE-ML 07B (ZF004772) Sperry Vickers/Eaton M2950-S, Sperry Vickers/ Eaton I-280-S
  • Sauer/Sunstrand/Danfos Hydrostatic Trans Fluid
MULTI-AGROL
STOU
SAE 10W-40
(Schmieröl für Motor,
Getriebe, Achsen mit
Ölbadbremsen und
Hydraulikanlagen)
  • ACEA E2, E3
  • API CG-4
  • API GL4 SAE 80W, 85W, 80W-90, 85W-90
  • HVLP 68
  • Massey Ferguson M1144
  • Massey Ferguson CMS M1145
  • New Holland NH410B
  • ZF TE-ML 05K
  • ZF TE-ML 06C
  • ZF TE-ML 07D ZF TE-ML 06B (*)
  • ZF TE-ML 07B (ZF004773)
  • Allison C4
  • Caterpillar TO-2
  • Sperry Vickers/Eaton M2950-S
  • Sperry Vickers/ Eaton I-280-S
  • Sauer Sunstrand/Danfoss Hydrostatic Trans Fluid
  • New Holland 82009203 (20W-40)
  • John Deere J27
  • Ford M2C134A
  • Volvo WB 101
MULTI-AGROL
STOU PREMIUM
SAE 10W-40
(Schmieröl für Motor,
Getriebe, Achsen mit
Ölbadbremsen und
Hydraulikanlagen)
  • ACEA E2 / E5
  • API CF-4 / CH-4
  • ACEA E2 / E5; API GL-4 /GL-5 (für Landmaschinen) SAE 80W, 85W, 80W-90, 85W-90
  • HVLPD gem. DIN 51 524 Teil 3
  • Ford M2C 159B
  • Allison C-4
  • Fendt Vario
  • John Deere JDM / J20C/ J27
  • Massey Ferguson M1135 bis 1145
  • Case M5 / 1118 / 1207 /1209 / MAT3525 / CS / CVX
  • Landini / Lindner / Mc-Cormick
  • Claas Renault Agriculture
  • ZF TE-ML-06B & -06C und -07B
  • Valmet (inkl.stufenlos)
  • Steyr Serie 900 / 9000 / CVT
  • New Holland NH 410B /420A / 526 C
  • Same-Deutz-Lamborghini-Hirlimann T3245 / 3340 /3345 / 3445 / 3450 / 3550
MULTI-AGROL
UTTO
SAE 10W-30
(Schmieröl für
Getriebe, Achsen mit
Ölbadbremsen und
Hydraulikanlagen)
  • API GL-4 SAE 80W
  • HVLPD 68 gemäß DIN 51 524 Teil 3
  • Massey Ferguson CMS M 1145, M 1143 ZF TE-ML 03E/ 03L/ 05F/ 06P/ 17E/ 21F
  • Volvo CE WB 101
  • Valtra G2-08
  • Case MS 1206/ 1207/ 1209
  • CNH MAT 3505 / 3509 / 352 / 3540
  • Ford M2C 134D und FNHA 2C 201.0
  • John Deere: JDM J20C
  • Massey Ferguson CSM M 1135 / 1141
  • New Holland NH 410B / NH 410C
  • Claas
  • Renault Agriculture
  • McCormick HTX AGCO/Allis 821 XL
  • einsetzbar für folgende Getriebe: SAME, Valtra, Landini, Deutz-Fahr, Fendt, McCORMICK, Caterpillar, JCB, …wenn ein UTTO gefordert wird
MULTI-AGROL
UTTO
SAE 20W-40
(Schmieröl für
Getriebe, Achsen mit
Ölbadbremsen und
Hydraulikanlagen)
  • API GL-4
  • HVLP-D gemäß DIN 51 524 Teil 3 (ausgenommen Demulgierverhalten)
  • Allison C4
  • Ford ESN-M2C134D, Ford ESNM2C86-B/-C Ford NH 420A und 410 B
  • Massey Ferguson CMS M1135/1141/1143/1145
  • John Deere JDM J20C/D
  • ZF-TE ML 03E, 05F, 06K und 17E
  • Case New Holland
  • CNH MAT-3505, -3509 und -3525
  • Case MS 1207/1209/1210
  • Volvo CE WB 101
  • FNHA-2-C-200.00
  • Kubota UDT Fluid AXO 80 (KE507.866)
  • Caterpillar TO-2

 

Ergänzend zum LISOL Lubricants Portfolio:

 
TOTAL
DYNATRANS
VX FE
  • API GL-4
  • DIN 51524-3 HVLPD, ISO VG 46
  • Volvo CE WB 102
  • John Deere JDM J 20D
  • Massey Ferguson CSM M 1143, M 1145
  • CASE MS 1206, MS 1207, MS 1209
  • CNH MAT 3505, 3525, 3526, 3540
  • New Holland NH 410B, NH 410C
  • Ford MC 134D und FNHA 2C 201.00
  • CLAAS
  • Renault Agriculture McCormick HTX Valtra G2-08 AGCO/Allis 821 XL
  • DIN 51524-3 HVLPD, ISO VG 46
TOTAL
BIOTRANS FX
  • API GL-4
  • ISO 15380 HEES
  • Massey Ferguson CMS M 1143, M 1145
  • ZF TE-ML 06P
  • Landmaschinen von: Class, John Deere, Case, Ford, Fendt, McCORMICK, Valtra usw.
  • Baumaschinen von: JCB, Volvo, Komatsu, Case